Summerschool - Theologiekurs in Sutz

Dein Wort ist eine Leuchte meinem Fuss

Eine Einführung in die Schriften des Alten Testaments

Interessiert, mehr über die Bibel zu lernen? Ihre Entstehungsgeschichte zu entdecken? Glaubenserfahrungen ihrer Verfasserinnen und Verfasser kennen zu lernen? Zusammenhänge zu verstehen? Ein eigenes Verständnis und neue, aktuelle Zugänge zu entwickeln?

Sechs Abende – sechs Themenkreise aus der Fülle der alttestamentlichen Texte. Besondere Vorkenntnisse sind nicht nötig. Die Kursleitenden bemühen sich um eine allgemein verständliche Vermittlung aktueller wissenschaftlich-theologischer Erkenntnisse zum Verständnis der biblischen Texte.

Der Kurs findet zwischen 17. August und 21. September jeweils Dienstag, 18 bis 20 Uhr statt. Kursort ist Sutz-Lattrigen, die genaue Lokalität wird nach Eingang der Anmeldungen und den geltenden Corona-Bestimmungen ausgewählt.

Anmeldung bis 31.07.2021 auf www.kirche-sutz-lattrigen.ch/events/summerschool-2021

 

Dienstag,
17. August 2021
18.00 – 20.00 Uhr

"Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde"
Genesis – Schöpfung als Welt- und Gottesverständnis

Dienstag,
24. August 2021
18.00 – 20.00 Uhr

"Gott redete mit Mose wie mit einem Freund"
Exodus – Der Weg in die Freiheit als Zuspruch und Anspruch

Dienstag,
31. August 2021
18.00 – 20.00 Uhr

"Köstlicher als Wein ist deine Liebe"
Hohes Lied – Die Poesie der Liebe und die Harmonie der Beziehung

Dienstag,
7. September 2021
18.00 – 20.00 Uhr

"Warum nimmt mein Schmerz kein Ende?"

Jeremia – Hoffnung lässt sich nicht auf Mauern gründen

Dienstag,
14. September 2021
18.00 – 20.00 Uhr

"Dein Volk ist mein Volk und dein Gott ist mein Gott"
Rut – Gottes Heilsplan hat keine Nationalität

Dienstag,
21. September 2021
18.00 – 20.00 Uhr

"Die Weisheit hat ihr Haus gebaut"

Weisheitsliteratur – Die Schönheit der Welt erfasse ich im Lied

 

Ort: folgt nach Eingang der Anmeldungen

Teilnehmer min./max.: 5/25, angemeldet: 0, frei: 25

Minimale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Bitte melden Sie sich an.


Möchten Sie über weitere Anlässe der Kirchgemeinde informiert werden?

Zurück